Pressespiegel

Beiträge über unsere Projekte in den Medien

 

Ebersbergerin hat ein Kraftwerk auf "Balkonien"

Die Energiewende beginnt im Kleinen. Bei Menschen, die ihren Beitrag dazu leisten, ihren Kindern und Enkeln eine lebenswerte Welt zu hinterlassen. Zum Beispiel Bärbel Körner aus Ebersberg. Sie hat sich ein Balkonkraftwerk zugelegt. Ein Besuch .

Ebersberg – Man möchte Bärbel Körner in ihrem blauen T-Shirt und der luftigen, weißen Leinenhose eher am Meer vermuten als in Ebersberg…. weiterlesen im Münchner Merkur

Das eigene Balkonkraftwerk

Die Anbringung ist unkompliziert, die Anschaffungskosten halten sich in Rahmen und innerhalb weniger Jahre sind diese durch das Stromsparen wieder ausgeglichen. In Feldkirchen können Interessierte mehr über Solaranlagen im eigenen Haus erfahren. …. weiterlesen in Hallo München

Kraftwerk auf dem Balkon: Ehepaar stellt Interessierten Mini-Solaranlage vor

Ein eigenes kleines Kraftwerk auf dem Balkon hat ein Ehepaar aus Feldkirchen. Ihre Mini-Solaranlage haben sie nun Interessierten vorgestellt.

Feldkirchen – Das Ehepaar Ewald Edelsbrunner und Karin Feiler aus Feldkirchen ist aktiv in verschiedenen Umweltgruppen. Diese Einstellung und die Angst vor einem totalen „Blackout“, also einem längeren Stromausfall, hat sie bewogen, mehrere eigene Photovoltaik-Anlagen (PV) zu installieren. Eine davon auf ihrem Balkon. Und die haben sich jüngst einige Interessierte angeschaut…. weiterlesen im Münchner Merkur

Das eigene Haus als Kraftwerk

Karin Feiler und Ewald Edelsbrunner aus Feldkirchen zeigen, wie einfach es ist, sich mit regenerativem, CO₂-freien Strom zu versorgen. Seit sie an ihrem Balkon selbst eine Solaranlage installiert haben, fühlen sich Nachbarn zum Nachmachen animiert.

Nicht erst im Bundestagswahlkampf ist die Energiewende ein zentrales Thema, seit Jahren wird Solarstrom immer beliebter… weiterlesen in der SZ