Was ist der Nutzen eines Photovoltaik-Speichers für eine Solarstromanlage?

Web-Forum vom Bauzentrum München

Teilnahme kostenfrei – Online-Anmeldung erforderlich:
https://lhm.webex.com/webappng/sites/lhm/meeting/register/b168e1020dc241e18ff4db54c39f6a5a?ticket=4832534b000000052220d907a0b0bb57c70fe1a03e1b913ce1998399b6ee6b31e102b63104af7219&timestamp=1657810072324

Mehr Infos auf: https://veranstaltungen.muenchen.de/bauzentrum/veranstaltungen/bauzentrum-online-infoabend-pv-speicher/

Beschreibung:

Photovoltaik-Speicher (Batteriespeicher) erweitern die klassische Solarstromanlage, die aus PV-Paneelen und einem Wechselrichter (Inverter) besteht. Der PV-Speicher erlaubt es, die am Tage erzeugte überschüssige elektrische Energie auch in der Nacht und am folgenden Morgen zur Verfügung zu stellen. Durch den Stromspeicher kann somit die Abhängigkeit von einer externen Stromversorgung vermindert werden. Im Vortrag wird erklärt, wie groß ein Speicher sein sollte, um den gewünschten Autarkiegrad zu erreichen. Auf dem Markt sind derzeit drei verschiedene Typen von Batteriespeichern erhältlich. Für ihre Auswahl werden den Teilnehmer*innen Kriterien an die Hand gegeben und erläutert, ob und in welchem Umfang PV-Speicher für eine Notstromversorgung einsetzbar sind. Tipps für den Erwerb und die richtige Dimensionierung einer PV-Anlage runden die Veranstaltung ab.

Diese Veranstaltung unterstützt Wattbewerb München: muenchen.de/wattbewerb.

Referent:
Klaus-Peter Rosenthal, Diplom-Ingenieur für Elektrotechnik

Datum

Okt 13 2022

Uhrzeit

18:00 - 19:00