Online Workshop: Wie gründe ich eine Solar-Selbstbau-Gruppe?

Online Workshop vonBündnis Bürgerenergie e.V.

Teilnahme kostenfrei – Online-Anmeldung erforderlich:
https://us02web.zoom.us/meeting/register/tZckdO2srTMjHdwvNec4WIxp_BUxHyE70_oM

Mehr Infos auf: https://www.buendnis-buergerenergie.de/aktuelles/artikel/2022-10-19/workshop-wie-gruende-ich-eine-solar-selbstbau-gruppe

Beschreibung:

Wenn wir die Klimakrise eindämmen wollen, braucht es einen ambitionierten Solarausbau. Eine zentrale Hürde ist der Fachkräftemangel. Mit dem gemeinschaftlichen Selbstbau von Solarstromanlagen werden durch die Einbindung von Laien bei laientauglichen Arbeiten neue personelle Ressourcen erschlossen und somit der Solarausbau beschleunigt. Gleichzeitig bedeutet der gemeinschaftliche Solar-Selbstbau Energie-Bildung und eine stärkere Beteiligung der Menschen an der Energieversorgung. Außerdem kann der solidarisch-kooperativ organisierte gemeinschaftliche Solar-Selbstbau ein Baustein für eine Wirtschaftswende zu einer Solidarischen Ökonomie sein.

Das Konzept des Solar-Selbstbaus wurde von der Energiewende-Genossenschaft (e-wende.ch) in der Schweiz erfunden (Selbstbau.ch) und findet auch in Deutschland großen Anklang. Aktuell wird er z.B. vom Bremer SolidarStrom (bremer-solidarstrom.de), SoLocal Energy (solocal-energy.de) und der BEG 58 (beg-58.de) praktiziert und viele Initiativen stehen in den Startlöchern.

In der Veranstaltung gibt es einen Input, in dem die wichtigsten Fragen thematisiert werden. Anschließend gibt es Raum zum Austausch.

Dr. Christian Gutsche vom Bremer SolidarStrom wird die Veranstaltung leiten. Er ist zusammen mit Rechtsanwältin Eva Straube Autor eines Rechtsgutachtens zum Thema (siehe bremer-solidarstrom.de) und arbeitet an einem Handbuch zum gemeinschaftlichen Selbstbau von Solarstromanlagen. Beides wird gefördert durch die EWS Schönau und in Kooperation mit dem Bündnis Bürgerenergie verbreitet.

 

Datum

Okt 19 2022

Uhrzeit

18:00 - 21:00