Mieterstrom – Energiewende im eigenen Gebäude

Beschreibung:

Mieterstrom ist Strom, der von Solaranlagen auf dem Dach eines Wohngebäudes erzeugt und von dort direkt – ohne Nutzung des öffentlichen Netzes – ins Gebäude geliefert und dort verbraucht wird. Welche Möglichkeiten für Mieterstrom gibt es für Gebäudebesitzer, Mieter und Wohnungsbaugesellschaften? Katharina Habersbrunner (Dipl. Math.), erklärt das Modell, das sich für kommunale und gewerbliche Gebäude und auch für Wohnungseigentümer-Gemeinschaften eignet.

Referent:
Katharina Habersbrunner, Diplom-Mathematikerin, BENG eg

Datum

Jun 21 2022
Vorbei!

Uhrzeit

18:30 - 19:30