FFF: Aktionstag zur Taxonomie

Fridays For Future: Aktionstag zur Taxonomie

Mit der Taxonomie will die EU eine Definition für „nachhaltige“ Investitionen geben. Klingt eigentlich gut, doch die EU-Kommission will das Instrument zum Greenwashing von fossilem Gas und Atomkraft missbrauchen.
Dabei verzögert und verhindert jeder Cent, der in fossile Energieträger und in Atomkraft versenkt wird, eine nachhaltige und klimagerechte Energieversorgung, führt tiefer in die Klimakrise und macht umso abhängiger von autoritären Regimen wie Russland. Ein Veto des EU-Parlaments kann diesen Unsinn verhindern und die Taxonomie retten. Das parlamentarische Verfahren ist in vollem Gange. Deshalb startet Fridays for Future am 21. Mai Aktionen unter dem Motto #NotMyTaxonomy in vielen Städten in Europa.

Im München findet eine Demo zusammen mit dem Umweltinstitut um 13 Uhr am Gärtnerplatz statt.

 

meher Infos: https://fff-muc.de/

Datum

Mai 21 2022
Vorbei!

Uhrzeit

13:00 - 17:00